Übergabe der Jubiläumsbank

Übergabe der Jubiläumsbank

Am Freitag, den 28. Mai 2021 konnte der Vereinsring Weißkirchen seine Jubiläumsbank an die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils von Oberursel übergeben. Hintergrund ist die 1200-Jahrfeier in 20218. Im Rahmen des Festwochenendes im August 2018 wurde damals der Sonntag mit einem großen ökumenischen Festgottesdienst begonnen. Von der Kollekte dieses Festgottesdienstes sollte in Absprache mit dem Vereinsring Weißkirchen eine Sitzbank individuell gebaut werden und an zentraler Stelle auf dem ehemaligen Löschweiher in der Oberurseler Straße / Ecke Kurmainzer Straße in Weißkirchen aufgestellt werden.

Nun war es soweit. Nach längerer Bauzeit sowie den CORONA-bedingten Kontaktbeschränkungen konnte die fertiggestellte Jubiläumsbank aufgestellt und der Öffentlichkeit übergeben werden. „Die Bank besteht aus Eiche Natur. Das Holz stammt aus dem Stadtwald Oberursel und wurde von der Schreinerei der BSO Oberursel nach unseren Vorgaben hergestellt“ so Thorsten Schorr, der erste Vorsitzende des Vereinsring Weißkirchen. „Im Ergebnis ist es eine nachhaltige Bank der kurzen Wege“ führt Schorr mit einem Lächeln aus und dankt den beiden Kirchengemeinden für die Kollekte sowie dem BSO für die Herstellung.

In seiner Ansprache führt Schorr weiter aus, dass diese Nachhaltigkeit ein passender Vergleich zu der Arbeit der Vereine und Kirchengemeinden von Weißkirchen darstellt. „Alle Vereine und Kirchengemeinden machen eine nachhaltige Arbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger von Weißkirchen. Gerade im Hinblick auf die Einschränkungen durch die CORONA-Pandemie ist diese Arbeit sehr zu loben, denn sie leisten einen wichtigen Beitrag unsere Gesellschaft zusammen zu halten“ dankt Schorr den anwesenden Vertretern der Vereine und Kirchengemeinden.

Vor Übergabe wurde Jubiläumsbank von Pfarrerin Elke Neumann-Hönig und Diakon Mathias Wolf gesegnet. Hiernach wurde sie sogleich von den Mitgliedern des Vereinsring eingesessen. „Unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern wünsche ich viel Freude mit der Jubiläumsbank und viele schöne Stunden zum Verweilen“ schließt Schorr die offizielle Übergabe.

Personen auf dem Bild von links nach rechts: Martin Jung (Festausschuss Vereinsring), Diakon Mathias Wolf, Thorsten Schorr (Vorsitzender Vereinsring) und Pfarrerin Elke Neumann-Hönig.

Zurück